Präsenzseminare abwechslungsreich gestalten – DIALOG

Präsenzseminare abwechslungsreich gestalten


Die Welt des Lernens befindet sich im ständigen Wandel. Standen bis vor wenigen Jahren Präsenzseminare noch ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala, ist heute das E-Learning immer mehr auf dem Vormarsch. Und auch in diesem Bereich gibt es immer mehr Möglichkeiten, die Teilnehmer mit spannenden Elementen zu begeistern und so den Lernerfolg zu steigern.

Doch auch Präsenzveranstaltungen können mit Multimedia-Elementen aufgelockert und bereichert werden. Ein besonders attraktives und dabei leicht zu integrierendes Mittel sind Videos. Gerade bei Themen, in denen das menschliche Miteinander im Vordergrund steht, können entsprechende Filme für besseres Verständnis der Teilnehmer sorgen. Etwa, wenn Mitarbeitergespräche, Konflikte oder Telefonate von professionellen Schauspielern dargestellt, in Videosequenzen gezeigt werden. So können sich die Teilnehmer gleich ein realistisches Bild der Situation machen und vom Verhalten der Schauspieler lernen. profiTel kooperiert in diesem Bereich mit der Firma tsm video und hat eine große Bandbreite derartiger Filme im Angebot. Im Anschluss an die Vorführung kann eine Diskussion über das Gesehene angestoßen werden.

Auch aus Kundensicht ist die Einbindung von Videos positiv zu bewerten. Denn viele Auftraggeber erwarten heute von ihren Trainern, dass sie innovative Lernformen in ihre Präsentationen einbauen. Das gilt jedoch nicht nur für die klassischen Face-to-Face-Seminare, sondern für Lernangebote insgesamt. Denn auch die Unternehmen stehen unter steigendem Kostendruck und sind daher an günstigen Angeboten für die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter mehr als interessiert. Insofern ist es sinnvoll, auch E-Learning-Angebote in das eigene Portfolio zu integrieren. Denn diese sind nicht nur günstiger für die Kunden, sondern auch flexibel einsetzbar und nicht an feste Termine gebunden. Selbstverständlich sollten die Module die Möglichkeit einer Lernstandskontrolle mittels Lerncheck oder Homework beinhalten. Und auch die von vielen Betrieben geforderte Nachhaltigkeit der Weiterbildung ist so gewährleistet. Mittels Foren oder nach der Weiterbildung angebotenen virtuellen Sprechstunden können die Lernenden ohne großen Aufwand weiter betreut werden

Share

Mit Fingerspitzengefühl für die richtigen Worte und Kenntnis für aktuelle Themen schreibt Sie bestimmt immer die richtigen Texte, damit sie auf dieser Seite für Sie präsentiert werden können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*