Weiterbildungstrends 2009 – 2015 – Teil I – DIALOG

Weiterbildungstrends 2009 – 2015 – Teil I


Wie steht es eigentlich um die Weiterbildung in Deutschland? Hilft sie Arbeitnehmern tatsächlich beim beruflichen Aufstieg? Wie stehen die Unternehmen eigentlich zu diesem Thema? All diesen Fragen ging im vergangenen Jahr die Studie „Weiterbildungstrends in Deutschland“ des Marktforschungsunternehmens TNS Infratest im Auftrag der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) nach. Befragt wurden Personalverantwortliche in deutschen Unternehmen zum Thema berufsbegleitende Weiterbildung. Die wichtigsten Ergebnisse wollen wir Ihnen an dieser Stelle in den nächsten Ausgaben des Infoletters vorstellen.

Egal, ob Jobwechsel, Arbeitsplatzerhalt oder Karrieresprung: Das Eigenengagement der Mitarbeiter in Sachen Fortbildung ist für den Großteil der Human Resources-Manager (HR-Manager) von entscheidender Bedeutung. In allen Bereichen liegen die Zustimmungswerte bei deutlich über 75 Prozent. Gerade im Mittelstand ist der Wille zur Fortbildung ein wichtiges Kriterium für die Einstellung neuer Mitarbeiter. Bereits im Jahr 2009 legten 79 Prozent der Personaler im Mittelstand

(10 bis 499 Mitarbeiter) Wert auf die Weiterbildungsbereitschaft der potenziellen Mitarbeiter. Im Jahr 2015 lag dieser Wert bereits bei 91 Prozent.

Auch in Bezug auf die Karriere bringen Schulungen viele Vorteile. Wer neue Aufgaben angehen will, übernimmt meist auch mehr Verantwortung. Und das wird durchaus honoriert: Rund 85 Prozent der Personalverantwortlichen trauen den Mitarbeitern nach einer Weiterbildung die Erweiterung ihres  Verantwortungs- und Aufgabenbereiches zu, 84 Prozent sehen verbesserte Chance auf einen beruflichen Aufstieg. Und auch das Gehalt steigt nach Ansicht von 76 Prozent der HR-Manager meist an.

 

Share

Mit Fingerspitzengefühl für die richtigen Worte und Kenntnis für aktuelle Themen schreibt Sie bestimmt immer die richtigen Texte, damit sie auf dieser Seite für Sie präsentiert werden können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*